Ich bin in voller Kraft, glaubt Zverev. Derjenige, der Federer und Nadal besiegen kann

Nach den ersten Gesprächen zu urteilen, hätte es ihn davon abhalten können, den Elementen gegenüber ungünstig zu sein – und genau das geschah. Alexander Zverev fuhr in das US-Metropolitanturnier als Big Water, Tunesier Jaziri mit 6: 2, aber dann fiel das Wasser vom Himmel.

Das Duell von Runde 1 wurde wegen Regens unterbrochen. Big Zverevs Pläne sind nicht.

Die folgende Rangliste ist noch in der ATP-Rangliste enthalten: Rafael Nadal und Roger Federer sind in erster Linie Legenden und Ikonen, dieses haarige Talent knapp darunter.Ab der kommenden Generation war er es, der ihre Linie durchbrach und sechs Turniere in Melbourne, Paris, London und New York bestritt. “, Sagte Nadal, als Zverev ihn im Finale in Rom in diesem Jahr auf Sand besiegte. „Es ist nur eine Frage der Zeit. Wenn er in den nächsten zwei Jahren nichts Großes für sie tut, kommen Sie zu mir und sagen Sie mir, dass ich Tennis überhaupt nicht verstehe. “ Zverevs Sternstunde kommt nicht mehr; Anstelle eines der jungen Männer gehörte ihr Begleiter Novak Djokovic zu den beiden Supermeistern. Wo Zverev…Bei Roland Garros, im Viertelfinale, das immer noch sein bestes Grand-Slam-Ergebnis der Karriere war, schlug Dominic Thiem, ein weiterer erwarteter zukünftiger Mann, drei Jahre zuvor. Und All England Club? Dort hat Zverev nach der Niederlage gegen die lettischen Gulbis sogar in der dritten Runde gepackt.

„Nach Paris habe ich mich verletzt. Nach Wimbledon musste er meine Achillessehne wieder ausruhen “, sagt er. “Ich hatte gute zwei Wochen körperliches Training, ich habe viel Arbeit geleistet. Ich bin bereit für den Übergang zum Beton. Es war ein Mini-Trainingsblock, der zu den US Open führte. Ich bin in voller Kraft.Und ich werde weiterhin versuchen, das Beste aus meinen Titeln zu machen. “

Vor einem Jahr hielt er eine großartige Präsentation: Er gewann nicht nur in Washington, sondern später auch beim Rogers Cup in Kanada (damals in Montreal). , dieses Jahr in Toronto). Dort schlugen 1000 subventionierte Punkte im Finale sogar Federer und schlugen Kevin Anderson oder den sehr talentierten Nick Kyrgios und Denise Shapovalov zweimal in diesen beiden Turnieren.

“Ich glaube. Ich habe das Gefühl, dass ich die besten Grand Slam-Chancen meines Lebens habe “, gab er nach der Fahrt bekannt – und dann” zevorov “bei den US Open in der zweiten Runde. Meister. Und wie es im Tennis geht, folgt auf Durchbrüche eine Verteidigungspflicht.Der nordamerikanische Doppeltest wird viel darüber zeigen, was Zverev zu bieten hat. “Wem würde das etwas ausmachen?”, Lächelte er, als eine solide Menge von Anhängern ihn in Washington begrüßte. „Es ist so toll, so viele Fans zu sehen. Außerdem in einer meiner Lieblingsstädte. ” Andernfalls droht er, seine “Medaillen” -Position zu verlieren; Im Live-Ranking steht Juan Martín del Potro.