Es wird eine kompetente Personalarbeit geleistet

Weiter – Stärkung. Zunächst ist es wichtig Smolov bis zum Ende der Saison zu behalten. Ich erinnere mich, der junge Ignatiev am Start erzielte in 226 Minuten zwei Tore. Rastrenirovanny Smolov, zurück auf das Feld, für die gleiche Zeit erzielte vier. Er ist stärker, unersetzlich. Zweitens ist die Krise der Verteidiger “Krasnodar” gekommen; dort begann die Krise jedoch schon früher als in anderen. Es ist sehr schlecht, wenn Petrov auf beiden Flanken spielt und Ramirez, egal wie vielversprechend, nur 57% der Zeit auf dem Platz ist. Und es ist schrecklich, wenn in einem Spiel mit dem gleichen “Spartacus” auf der Bank kein einziger Innenverteidiger ist.

Es wird eine kompetente Personalarbeit geleistet – und dann ist alles möglich. In jedem Fall sind die Aussichten für Krasnodar rosiger als für Zenit. Und es ist Zeit, einen Schritt nach vorne zu machen. Sie warteten.

Die russische Nationalmannschaft braucht keinen zweiten Loskov. Was macht Alexei Miranchuk?
Der Fußball verändert sich und wir leben immer noch im Land der Mittelfeldspieler. Roman Gerasimov bespricht das Schicksal des Spielmachers “Lokomotive”.

Am 16. Dezember erschien ein lustiger Beitrag mit dem Titel “One Loskova – good” auf dem “Loko” -Tweet. Und zwei sind besser! “Und ein Zitat von Yuri Semin, der mit dem Spiel von Fernandes und Alexei Miranchuk sehr zufrieden ist.

Ein Loskov – gut. Zwei sind besser! pic.twitter.com/FEtMpzN9vb
– FC Lokomotiv (@fclokomotiv) 16. Dezember 2017

Im abgelaufenen Kalenderjahr erzielte Miranchuk insgesamt 15 Tore und gab 13 Vorlagen – das sind die Statistiken des effektivsten russischen Mittelfeldspielers. Vergleichen Sie mit Champion Denis Glushakov Ziffern (9 + 4), der Stanislav Cherchesov die besten Spieler in der Premier League, und die persönlichen Leistung von Alan Dzagoev (8 + 10) im Jahr 2017 gewählt.

Die Zeiten ändern sich, wie der Fußball selbst, und wir leben immer noch in einem Land, das viele Mittelfeldspieler bestimmt. Schau, Cherchesov trainiert seit August 2016 das russische Team. Da die meisten nützlich in Team Salamovich regelmäßig für die Nationalmannschaft 33-jährige Alexander Samedov (3 + 5) gespielt, nachdem er scorer Fedor Harz geht (6 Tore), wegen Alexander Kokorin nur eine Assists. Aleksei Aleksey Miranchuk beim Confederations Cup gewonnen durch Cherchesova nur eine lausige Minute im Jahr 2017 verbrachte 246 Minuten auf dem Feld Zeit in den Testspielen zu spielen, nicht die ungeraden Sitzung Zählung mit „Dinamo“ erzielte 3 Tore und gab zwei erfolgreiche Pässe. Ziehen Sie Schlussfolgerungen.