Ein Konto namens Coco. Wer ist der amerikanische Tennisheld einer wunderbaren Familie?

Nicht ganz. Die 25-jährige Welt hat jetzt das persönliche Flugzeug mit dem Team verbunden. Mit allen drei Spielen, einschließlich Doppeln, feiern die USA den Fed-Cup-Triumph nach einem 3: 2-Sieg in Belarus. „Andere danken, die mich nach vorne geschoben“, sagte sie.

Nicht das war perfekt, Tschechen ihren Bedarf kennen. “Sie versuchen, sich ein Bild vom Hardcore zu machen. Wir trafen uns am Morgen und sie antwortete mir nicht zur Begrüßung. Es scheint wie ein bisschen übertrieben Star-Spiel „, sagte Lucie Safarova auf dem diesjährigen US Open.

Vandewegheová mouthy ist, bei Fed Cup gegen die Tschechische Republik im April ziehen kam rakishly mit den Händen in den Taschen. »Ein großartiger Körper, ein großes Ego«, sagte Denisa Allert tonangebend zu ihrer großen Gestalt.Seine 185 cm sind nicht zufällig, jetzt ist es Zeit, eine wirklich wunderbare Familie.

Granny Colleen im Jahr 1952, im gleichen Alter, in vorstellen, was jetzt die Coco worden Miss USA hat. Onkel Kiki trat der NBA sowie Opa Ernie bei. Mom Tauna spielte Volleyball und schwamm. Ein anderer Onkel, Bruk, wälzt in Beach-Volleyball und Tante Heather diente als Kapitän der US-Nationalmannschaft in Wasserball.

„Ich wuchs auf Mannschaftssportarten auf. Tennis war der letzte, den ich je probiert habe “, sagte sie in Minsk. “Und jetzt habe ich diese Erfahrung in der Gesellschaft von anderen super Mädchen, die mit mir gewesen sind.”

Hübsch, Team-Worte. Aber Coco hat entschieden – und die Amerikaner haben einen Rekord, 18. Titel und sie sind auf dem Thron der Tschechen.Als Shelby Rogers im entscheidenden Doppel den Feldzug beendete, fiel Vandeweghe freudig auf den Rücken. Fertig. Fasziniert. Coco ist großartig. Ich werde nie vergessen „, freute sich Rogers, stellvertretender jünger und noch nicht so erfolgreich, Tennisspieler aus den Vereinigten Staaten.

Die Williams-Schwestern auf längere Sicht weiter erhebt sich über dem Rest, Venus ist der fünfte in der Welt und Serena würde nach zurückkehren Geburt sollte noch höher schießen. Von außen hinter Coco wurde das US Open Sloane Stephens (13.), Madison Keys (19.), nicht von Grand Slam bestätigt. Zwischen der 46. und der 64. Platz der Rangliste zusätzlich Sie sechs weiteren amerikanischen Frauen finden, einschließlich Rogers (59.).

Derzeit sind die Reflexionen of Fame Vandewegheová meisten heizt.Dieses Jahr war im Viertelfinale von Wimbledon und noch in der Runde in Melbourne und New York. Er genießt die Arbeit seines Trainers, die Legende von Pat Cashe.

“Der Herbst war schwer für mich. Nach den US Open habe ich kaum nach Motivation gesucht, für uns Amerikaner ist es eindeutig das größte Ereignis “, sagte sie. “Pat konnte mich in die Realität zurückbringen. Ich wusste nicht einmal, ob ich immer noch bis zehn Punkte erreichen könnte. ”

Sie ist erfolgreich – und nicht nur darin. Und sie fügte der berühmten Familie einen weiteren Glamour hinzu.