Der Pokal ging an das deutsche Experimentalteam

Der Pokal ging an das deutsche Experimentalteam, das jüngste Team des Turniers: Das Durchschnittsalter beträgt 24 Jahre. Chilenen belegten den zweiten Platz, Portugal im Spiel um Bronzemedaillen war stärker als Mexiko.

Gold “Spartacus”, der Fortschritt der Nationalmannschaft, der neue “Zenith” und der gute alte Palych. 8 Hauptereignisse 2017 in RusslandFoto: Spartak, R-Sport, Medusa

Der Confederations Cup fand in vier Städten (Moskau, St. Petersburg, Sotschi und Kasan) und vier Stadien statt. Vertreter der FIFA wertete der Eigentümer Bereitschaft mundialyu 2018 Gianni Infantino Russland für die erfolgreiche Turnament dankte und Vitaly Mutko war zufrieden mit dem Fortschritt unseres Teams …

Wenn im letzten Sommer, haben Sie nicht den Fortschritt der russischen Mannschaft zu sehen, ist es dringend erforderlich videopovtor: beiden Systeme feuchten Geruch und in der Notwendigkeit der Modernisierung.

Slutsky in England

Die ehemalige CSKA Manager müdeer Club in Moskau, Freundlich vyzvonil Roman Abramowitsch und gefunden Abenteuer in “Hull”. 9. Juni „Tiger“ haben die Ernennung des Cheftrainers Slutsky angekündigt, aber das englische Team, er hielt nicht lange: 3. Dezember Leonid Vertrag mit „Hull“ beendet wurde.

Gold “Spartacus”, der Fortschritt der Nationalmannschaft, der neue “Zenith” und der gute alte Palych. 8 Hauptereignisse 2017 in RusslandFoto: Spartak, R-Sport, Medusa

Bei Slutsk fiel der Klub aus der Stadt Kingston-upon-Hull aus dem Ligapokal aus. Die Ergebnisse in der Meisterschaft enttäuschten ebenfalls: Für 20 Runden – 4 Siege, 7 Unentschieden und 9 Niederlagen. Als Ergebnis – der 20. Platz in der Tabelle.

Leonids Kummer um den englischen Slip braucht es nicht. Er hat diese Erfahrung optimistisch aufgenommen und gewinnbringend verdaut. Wie Denis Romantsov, ein Journalist von Sports.ru, schrieb: “Es war nicht für Slutsky, die passiert ist, aber für uns.”

Leider arbeitet die russische Trainingsabteilung nicht für den Export. Was wir Ficker, meine Herren!